Bootstrap

Home > Gentoo > Bootstrap

Gentoo Bootstrap Sequenz

Das Gentoo Bootstrapping erzeugt aus Basis Stage1 die grundlegenden Systemkomponenten wie z.B. die glibc, den gcc usw. neu aus den Sourcen.

Nun kann man dies auch aus Stage2/3 tun - warum auch immer. Nur sollte man dabei zuvor tunlichst einige bereits modifizierte Konfigurationen sichern, da diese während des Bootstrap-Prozesses überschrieben bzw. neu generiert werden. Dies betrifft u.a.:

 /etc/fstab
 /etc/passwd
 /etc/shadow
 /etc/rc.conf
 /etc/rpm
 /etc/nscd.conf
 /etc/host.conf
 /etc/hosts
 /etc/shells
 /etc/services
 /etc/protocols
 /etc/profile
 /etc/nsswitch.conf
 /etc/issue(.logo)
 /etc/inputrc
 /etc/inittab
 /etc/group
 /etc/devfsd.conf
 /etc/adjtime
 /etc/modules.conf
 /etc/modprobe.conf
 /etc/modprobe.devfs
 /etc/profile.env
 /etc/csh.env
 /etc/ioctl.save
 /etc/yp.conf
 /etc/ntp.conf
 /etc/modules.d/aliases
 /etc/modules.d/i386